Gesponsort von:
Christian Seidel Agrardienst und Metallbau GmbH Schönau

Willkommen auf der Homepage des OHC Bernstadt

Wir freuen uns Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Mit dieser Seite möchten wir Ihnen den OHC etwas näher bringen und Sie mit aktuellen News rund um das Geschehen in unserem Verein auf dem Laufenden halt.

Viel Spaß beim Stöbern!


Die 1.Frauen in Hoyerswerda

08:22:07 22.09.2020 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Das ging richtig zur Sache

Die männlich A dreht das Ding und gewinnt zum Auftakt

09:46:52 21.09.2020 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Männlich A-Jugend

SG Cunewalde/Sohland – OHC Bernstadt 22:31 (10:11)

Ein Saisonstart mit mehr als den üblichen Fragezeichen… So starten wir zwar mit 13 Namen auf dem Berichtsbogen, nur nehmen mit Luis, Max, Jonas und Gustav einige angeschlagene oder noch nicht wieder fitte Spieler neben mir auf der Bank Platz. Auch Gordon noch mit leichten Problemen, signalisiert mir aber „das es geht“. So muss bei den ersten Sieben erst mal improvisiert werden mit Laurens und Louis auf den Außen. Dazu Lucas auf Rechtshalb, der sich für mich in den letzten Monaten „neu erfunden“ und toll entwickelt hat.

Unser Gastgeber entpuppt sich besonders in der ersten Halbzeit als der erwartet unbequeme Gegner. Nico bringt uns mit 1:0 in Führung, aber die SG antwortet postwendend. Bis zum 6:6 (18. Minute) können wir immer eins vorlegen, kommen aber nicht weg. Da fehlt es oftmals -verständlicherweise- an der Zuordnung und Abstimmung. Lucas muss raus und auch Niclas bekommt bei einem Konter was vom Gegenspieler ab und muss erst mal auf die Bank. In der Phase gehen unsere Gastgeber in Führung und das Spiel scheint zu kippen. Das spüren auch die Zuschauer und die Stimmung wird auch von außen etwas „hitzig“. Luis kommt rein, ist aber sichtlich gehemmt – wirft sich trotzdem in den Dienst der Mannschaft und gibt Gordon Zeit zum Durchatmen. Tobi, der nach eigener Aussage „so heiß war, dass er fast schon wieder cool war“, hält uns mit 2 Toren im Spiel, Luis trifft 2 wichtige Strafwürfe und Paul bringt uns erstmals mit 2 Toren in Führung (8:10 – 27.). Leider bekommen wir mit dem Pausenpfiff dann noch den Anschlusstreffer (10:11).

In der Pause war erst mal kurzes Durchatmen und Runterkommen angesagt. Dabei konnte ich ansprechen, was mir nicht gefallen hat aber auch, was gut war und in den nächsten 30 Minuten häufiger gespielt werden sollte.

Die SG erwischt den besseren Start und geht in der 34. Minute mit 12:11 in Führung. Aber die Jungs „lassen den Kopf oben“ und spielen ihr Ding weiter. Sehen jetzt, was im Angriff geht und Niclas hinten im Tor legt noch eine Schippe auf seine Klasse-1. Halbzeit. Dazu wird in der Abwehr zugeschoben und ausgeholfen. Gordon führt in der Mitte vorn klug Regie und von Tobi angetrieben können wir uns endlich Stück für Stück absetzen (14:17 – 42.). Ab diesem Zeitpunkt bekommen wir 3 Zeitstrafen hintereinander, unser Gegner nimmt Gordon im Angriff in Manndeckung und bis zur 49. Minute geht’s in Unterzahl weiter. Aber die Jungs lösen das super, spielen klug, nehmen das Tempo raus oder ziehen blitzartig wieder an. Dazu keine überhasteten Würfe, der Blick für den freien Mitspieler und Niclas hält einen Strafwurf. Max, bis dahin mit Wurfpech von Rechtshalb, geht nun immer wieder an den Kreis und kann sich dort nach feinem Zuspielen erfolgreich in Szene setzen. Dazu für mich der entscheidende Unterschied… eine extrem positive Körpersprache unserer OHC-Truppe! So überstehen wir diese Phase und führen in der 50. Minute 24:19. Jetzt nehme ich eine Auszeit und appelliere an die Abwehrarbeit, welche mir in den letzten Minuten, besonders nach Freiwürfen missfiel. Und dazu meine Aufforderung konzentriert zu bleiben, noch 10 Minuten lang… Und die Jungs spielen das einwandfrei, setzen sich weiter ab (20:28. – 55.), lassen nicht nach und schalten nach Ballgewinn blitzschnell um. Jeder der nochmal reinkommt, schmeißt sich rein – so wie Louis kurz vor Schluss, der seine Körperlänge einsetzt und den Ball sehenswert erobert. Gordon mit der 30 (58. Minute) und unsern Schlusspunkt setzt Laurens.

Am Ende ein deutlicher Sieg, aufgrund einer – besonders in der 2. Halbzeit – geschlossenen und konzentrierten Mannschaftsleistung. Alle hatten ihren Anteil an diesem positiven Saisonstart. Nun gilt es konzentriert im Training weiterzuarbeiten und eine gewisse Lockerheit für die kommenden 2 Aufgaben (Sonntag zuhause gegen Obergurig und am 04.10. in Zittau) zu bekommen.

OHC mit: Niclas, Gustav (Tor), Gordon (5), Lucas (3), Laurens (1), Tobias (8), Paul (1), Jonas (3), Hannes (3), Nico (1), Louis, Max (3), Luis (3/3)

Die 1.Männer in Radeberg

22:22:46 19.09.2020 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Deutliche Signale

Die Dokumente für den Neustart (Dank(e) Covid)

10:00:44 16.09.2020 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Liebe Fans und Aktive des OHC,

anbei die Dokumente, welche bei rechtzeitigem Ausfüllen viel Zeit sparen... LG Alex

Informationen zum Neustart

09:23:37 16.09.2020 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Der OHC startet den Spielbetrieb mit Zuschauern

 

Die gute Nachricht zuerst: der OHC Bernstadt meldet sich nach langer Corona-Zwangspause zurück und startet am 26.09.2020 mit dem ersten Heimspieltag in die Handballsaison 2020-21. Und nun die schlechte Nachricht: Es wird eine etwas spezielle Saison werden. Immerhin mit Zuschauern, aber mit deutlich weniger Fans als gewohnt. Außerdem mit vielen Auflagen und ungewohnten Infektionsschutzmaßnahmen.

Offen gestanden hatten wir uns dieses Jubiläumsjahr „90 Jahre Handball in Bernstadt“, welches wir mit einigen Veranstaltungen feierlich begehen wollten, auch etwas anders vorgestellt. Aber wie alle anderen Sportvereine auch, befand sich der OHC seit dem 16.März 2020 im sportlichen Dornröschenschlaf. Corona zwang uns vorläufig zum totalen Stillstand: kein Training, kein Spielbetrieb und schließlich vorzeitiger Abbruch der Saison 2019-20. Dann hieß es fast 3 Monate „Still ruht der See“. Im Juni dann endlich die ersten Lockerungen der Corona-Verordnungen und die ersten zaghaften Versuche der Wiederbelebung des OHC. Inzwischen ist einiges passiert. Die Mannschaften sind stufenweise wieder ins Training eingestiegen, man hat sich in Trainingslagern vorbereitet und erste Testspiele bestritten. Auch in der Sporthalle ist einiges neu. Eine deutlich leistungsfähigere Beschallungsanlage wurde installiert, ein WLAN eingerichtet, die Sitzbänke sind repariert und neu gestrichen und der Hallenwart…ist auch neu. Glückwunsch und willkommen, Christian, auf gute Zusammenarbeit. Wir danken unserem „alten“ Hallenwart Hartmut Würsig für die vielen Jahre der Zusammenarbeit und wünschen eine gute Zeit im Rentnerdasein. Und ein großes Dankeschön an unsere Stadtverwaltung, den Bauhof und unseren Bürgermeister Markus Weise für die tolle Unterstützung. Wir danken auch allen unseren Mitgliedern und Sponsoren, dass sie uns in diesen herausfordernden Zeiten die Treue gehalten haben.  

Und nun ist es endlich so weit. Die vielen Fragen unserer Fans, wann es denn endlich wieder losgeht, sind beantwortet. Wir fangen wieder an, in der Hoffnung, dass uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht. Wir haben ein Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb in der Pließnitztalhalle erstellt und hoffen auf baldige Genehmigung durch die Gesundheitsbehörde. Aber dennoch: Wenn wir die Saison ohne Unterbrechungen und weitere Einschränkungen bis zum Ende erleben wollen, sind gemeinsame Anstrengungen, Geduld und Disziplin gefragt. Wir werden max. 200 Zuschauer in die Halle lassen können, vielleicht sogar deutlich weniger. Deshalb konnten wir zunächst nicht so viele Dauerkarten verkaufen. Wenn wir die 200 Fans genehmigt bekommen, starten wir eine weitere Verkaufsrunde. Versprochen. Die genauen Verhaltensregeln für den kommenden Spielbetrieb werden auf der Internet-Seite unserer Sporthalle beim HVS und auf unserer Homepage veröffentlicht werden. Hier nur das Wichtigste:

 

  1. Bringt bitte ausreichend Zeit mit und kommt etwas früher als sonst zur Halle. Wir müssen Kontaktdaten erfassen, Hände desinfizieren und Fragebögen einsammeln. Das dauert!
  2. Bringt bitte eine Maske (Mund-Nasen-Schutz) mit und tragt ihn beim Betreten der Halle. Auf der Tribüne geht’s dann auch ohne. Ohne Maske können wir Euch den Zutritt zur Halle nicht gestatten.
  3. Bringt bitte zu jedem Fall einen Covid-19-Fragenbogen (Selbstauskunft zu Covid19-Symptomen) ausgefüllt mit zur Halle. Den Vordruck gibt’s in der Halle und im Internet (www.ohc-bernstadt.de). Zur Not kann der Vordruck auch in der Halle ausgefüllt werden – dauert aber!
  4. Wer krank ist, bleibt bitte zu Hause.

 

 

  1. Aufgrund eines sich ändernden Infektionsgeschehens oder wegen Verdachtsfällen können sich kurzfristige Änderungen des Spielplans ergeben. Bitte informiert Euch rechtzeitig auf unserer Homepage, dem Internetauftritt des HVS oder unseren Schaukästen am Markt und an der Sporthalle.

 

Das klingt alles sehr umständlich, ist aber notwendig. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, wird es gelingen. Am Ende zählt nur eins – alle bleiben gesund und endlich wieder Handball in Bernstadt. Ich freue mich schon auf die Spiele. Und auf unsere Fans. Bis bald in der Pließnitztalhalle.

 

T. Riccius

 

 

Unsere Heimspieltermine Sep + Okt 2020

 

 

Sa       26.09.20        12:00 Uhr      ml D-Jgd                    OHC - Radeberger SV  

                                    14:00 Uhr      2.Männer                 OHC - HVO Cunewalde III

                                    16:00 Uhr      1. Frauen                  OHC - HSG Obergurig-Cunewalde  

                                    18:30 Uhr      1. Männer                OHC - SV Niederau

 

So       27.09.20        13:00 Uhr      ml. A-Jgd                   OHC - SV Obergurig

 

Sa.      10.10.20        14:00  Uhr     ml. D-Jgd                  OHC - SG Cunewalde/Sohland 

16:00  Uhr     1. Frauen                 OHC -HV Schwarz Weiß Sohland          18:30  Uhr            1. Männer                 OHC - HSV Dresden II      

 

So.      11.10.2020    13:00  Uhr     wbl C-Jgd                 OHC - SG Cunewalde/Sohland 

 

Sa.      31.10.2020    15:00  Uhr     HVS-Pokal-Frauen OHC - ESV Dresden                    

17:30  Uhr     HVS-Pokal-Männer            OHC - Germania Zwenkau                      

 

Weitere Infos unter www.ohc-bernstadt.de und www.hvs-handball.de

 

T. Riccius