März 2014

2 ganz sichere Punkte

17:16:25 31.03.2014 von Frank Günther (Kommentare: 0)

SV Rot-Weiß Sagar II - OHC 2. Männer 31:30 (17:12)

19:59:08 30.03.2014 von Stefan Topf (Kommentare: 0)

Knapp verloren, aber tolle Leistung gezeigt...

OHC Bernstadt B-Jugend – TBSV Neugersdorf 27:23

13:38:13 30.03.2014 von Andreas Weickelt (Kommentare: 0)

Matchplan perfekt umgesetzt

Die 1.Männer zu Hause gegen den SC Hoy

23:42:10 29.03.2014 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Man tritt wieder mal auf der Stelle

Spielbericht mJD vom 23.3.14 in Zittau

18:17:35 27.03.2014 von Torsten Riccius (Kommentare: 0)

Meisterschaft mit Wermutstropfen....

 

 

Jgd C wbl. OSV Zittau – OHC Bernstadt 15 : 16 (4 : 8)

15:32:20 23.03.2014 von Jürgen Bräuniger (Kommentare: 0)

Vorzeitiger Meister in der Oberlausitzliga…

OHC 2. gegen TSV Niederoderwitz 24:19 (13:6)

11:44:27 23.03.2014 von Stefan Topf (Kommentare: 0)

Heimsieg mit erheblichen Problemen...

Radeberger SV gegen OHC Bernstadt B-Jugend 34:23

10:24:36 23.03.2014 von Andreas Weickelt (Kommentare: 0)

Gegen Ostsachsenmeister keine Chance

Spielbericht F-Jugend vom 15.03.14

11:50:20 22.03.2014 von Hartmut Riccius (Kommentare: 0)

 

Spielbericht F-Jugend vom 15.03.14

 

OHC Bernstadt – SV Koweg Görlitz 13 : 1

OHC Bernstadt – Seifhennersdorfer SV 11 : 1

 

 

Diesmal funktionierte das Spiel hervorragend!

Neben einer erfolgreichen Deckung (nur 1 Gegentor je Spiel!) spielte die Mannschaft sicher nach vorn, freistehende Spieler wurden gesehen und meist kam es zu erfolgreichen Abschlüssen. Leon und Lukas zeigten gute Sprungwürfe mit Aufsetzertoren, Sören und Armin verteidigten clever und entlasteten damit Valentin im Tor. Mit dieser Deckungsarbeit konnten auch immer wieder schnelle Gegenangriffe gestartet werden.

Dieser Vormittag bereitete den Spielern, Eltern und den Übungsleitern viel Freude. Hoffentlich hält diese Form bei den nächsten Spielen weiter an. Und sie sollte nicht zu Übermut verleiten. Jeder Erfolg will neu erkämpft sein.

 

Es spielten: Valentin Marschke (Tor), Leon Tasche (6/3), Armin Gläsel (4/-), Lucas Kahle (3/3),

Sören Riccius (-/5), Henriette Hübner,  Marco Otto, Philipp Schöder

 

Gabriele Riccius

Spielbericht weibliche Jugend D

12:51:36 19.03.2014 von Hartmut Riccius (Kommentare: 0)

 

Spielbericht weibliche D-Jugend vom 15. und 16.03.14

 

OHC Bernstadt - Königswarthaer SV 17 : 13 (10 :3)

OSV Zittau - OHC Bernstadt 16 : 9 (9:7)

 

Mit Königswartha hat uns der Tabellenletzte besucht und da wir dort schon gewonnen hatten, war ein Sieg eigentlich Pflicht. Das umso mehr, wenn wir unseren 7. Tabellenplatz halten wollten. Und entsprechend einsatzstark begannen die Mädchen auch. Einem 6:0 folgte bis zur Halbzeit ein 10:3. Da klappte vieles in Angriff und Abwehr. Der Wille und die erforderliche Aufmerksamkeit war da und dann geht es eben auch. Anders die zweite Halbzeit. Der Torerfolg begann zu wechseln, dann nochmal mit viel Einsatz eine Erhöhung auf 9 Tore Differenz und schließlich der "Einbruch". Eine schnelle gegnerische Spielerin hat uns 5 mal hintereinander die "Hacken" gezeigt. Das lässt sich nur mit mangelnder Konzentration erklären. Und da wir auch keine Tore mehr geworfen haben, kommt die noch nicht ausreichende Kondition dazu.

 

Am Sonntag gegen Zittau waren die Vorzeichen eigentlich anders. Aber eine sehr "selbstbewußte" Truppe (insbesondere ÜL) wurde überrascht. Wir hatten die Hoffnung, nicht gleich überlaufen zu werden, aber es kam anders. So clever habe ich die Mannschaft noch nicht spielen gesehen. Beim 1:5 war theoretisch ein "Wunder" greifbar. Selbst ein 9:7 zur Halbzeit gehört fast noch dahin. So kann es laufen, wenn Handballtugenden da sind: Wille, Einsatz, Chancenverwertung, gegenseitige Unterstützung ... - siehe 1. Halbzeit Vortag! Aber leider war auch in der zweiten Halbzeit zu viel identisch. Mit nur 2 Toren kann man das nicht schaffen. Es waren die gleichen Ursachen wie am Sonnabend. Daneben ist auch die Torschützenbreite nicht ausreichend.

Aber sicher stärkt das trotzdem das Selbstvertrauen. Brauchen wir auch. Neben den drei austehenden Spielen warten noch die Kinder- und Jugendspiele auf uns.

 

Wir spielten mit: Tini Bobran (Tor), Luise Härtelt (7/4), Julia Schilling (5/4),

Melinda Brendler (4/1), Lena Fels (1/-), Sophia Hanspach ,

Carolin Marschke, Leonie Prasse, Katharina Haupt

 

 

Hartmut Riccius

OHC 2. Männer - NSV GW Görlitz 2. 37:15 (18:6)

17:44:10 17.03.2014 von Stefan Topf (Kommentare: 0)

Hammer - Heimsieg ....

Jgd C ml OSV Zittau / OHC Bernstadt 08:31

21:36:19 16.03.2014 von Torsten Katzer (Kommentare: 0)

Kontertor und noch mehr

SG Cunewalde/Sohland gegen OHC Bernstadt B-Jugend 24:37

16:44:03 16.03.2014 von Andreas Weickelt (Kommentare: 0)

Vizemeister 2014 in der Ostsachenliga

Spielbericht mJD vom 15.3.14 in Bernstadt

11:29:12 16.03.2014 von Torsten Riccius (Kommentare: 0)

Vorzeitige Meisterschaft in eigener Halle – Gratulation

 

OHC Bernstadt – OSV Zittau 21:11 (11:4)

 

Ausgangssituation heute: bereits vor dem letzten Spieltag könnte bei einem Sieg gegen Görlitz, zumal in eigener Halle, vor eigenem Publikum, die Kreismeisterschaft sichergestellt werden. Dazu hatten wir einen Plan... Gegen Zittau sollte schnell eine klare Führung erspielt werden, um den Stamm-Sechser in der 2. Halbzeit für das Spiel gegen BSV zu „schonen“. Zu Beginn taten wir uns zwar etwas schwer, wurden einige Chancen vergeben. Bis zum 6:4 (zuvor 3:2, 5:3) blieb uns Zittau auf den Fersen, beim 8:4 war aber der Bann gebrochen. Jetzt wurde gewechselt, alle bekamen längere Spielzeiten und nutzten diese ganz toll. 8 von 10 Toren der 2. Halbzeit warfen unsere Wechselspieler, Moritz sogar mit 4 Treffern – alle schön ins lange Eck. Ebenso schön war es zu erleben, wie sich die Stammspieler auf der Bank über diese Tore mitfreuten. So funktioniert eine Mannschaft, prima!

 

Tore: Gordon, Luis und Moritz je 4, Phillip und Tobias Kretschmer je 3, Jordan, Markus und Max je 1

 

OHC Bernstadt – BSV Görlitz 13:9 (4:4)

 

Gegen Görlitz hatten wir nur eine Chance, wenn wir den wohl besten Spieler dieser Saison am Tore-Werfen stark hindern würden. Dazu hatten wir eine besondere Verteidigungsvariante geplant – und das hat auch geklappt! Aber wie schwer taten wir uns in der 1. Halbzeit, zahlreiche Chancen wurden vergeben. Nach 9 Minuten stand es noch 1:2, in der 11. Minute warf Luis mit einem 7m erst das 2:3. Dann wurde Jordan stark gefoult, Tobias Kretschmer eingewechselt. Nach einem tollen Anspiel von Luis warf uns Tobias mit dem 4:3 erstmals in Führung. Auch wenn Görlitz zu Beginn der 2. Hälfte mit 4:5 noch einmal in Führung ging, ab da lief „unser Motor“ rund. Herrliche Anspiele von Luis an den Kreis nutzte Phillip und punktgenaue Konter-Vorlagen von Jordan für Luis brachten uns immer wieder mit 2 Toren in Front. Das wohl schönste Tor machte Phillip, der ein nicht mehr fangbares Zuspiel mit einem Hechtsprung ins Tor pritschte. Den 13:9 Endstand stellte Markus mit einem 7m-Knaller her. Schlusspfiff und Riesenfreude beim „So sehen Sieger aus“.

 

Tore: Luis 5, Phillip 3, Gordon 2, Tobias Zerbin, Tobias Kretschmer und Markus je 1

 

Ja, das habt ihr ganz toll gemacht. Mit euch freuen sich auch die Übungsleiter Thomas und Willi. Ich bin dankbar für das gute Gefühl, noch einmal mit einer klasse Truppe eine Meisterschaft gewonnen zu haben. Ein Danke auch an alle, die bei unseren Heimspielen für das Kampfgericht und die Schiedsrichter gesorgt haben, das hat immer toll geklappt. Meine Anerkennung bereits an dieser Stelle auch den „gegnerischen“ Übungsleitern für den immer kameradschaftlichen Umgang miteinander.

 

Bernd Riccius

Ziel in Sichtweite

10:26:54 16.03.2014 von Frank Günther (Kommentare: 0)

Erste Pokalturnierrunde der Frauen in Bernstadt

16:31:20 12.03.2014 von Torsten Riccius (Kommentare: 0)

OHC-Frauen – SSV Stahl Rietschen 14:4 (5:3)

Unser erster Gegner im Pokalturnier hieß Rietschen. Da die Spielzeit nur 2x20min ging, wollten wir natürlich von Anfang an alles geben. Leider gelang uns das in der ersten Halbzeit ganz und gar nicht. Im Angriff sahen wir unsere freien Mitspieler  nicht und auch die Lücken wurden nicht konsequent genutzt. Die Abwehr hingegen stand  gut und machte es Rietschen nicht einfach, zum Torwurf zu gelangen.  In die Halbzeitpause ging es dann mit einem 2 Tore Vorsprung. Mit Beginn der zweiten Hälfte hätte man denken können, es steht eine andere Mannschaft auf dem Spielfeld. Gerade mal 1 Tor konnte Rietschen in den ganzen 20 min werfen und das spiegelte auch die Abwehr und Torhüterleistung wieder. Nun wurde auch im Angriff ruhiger und konsequenter gespielt. Spielzüge wurden durchgespielt und die Lücken gesehen. Über die Stationen 6:3; 9:4; 12:4 hatte Rietschen nichts mehr entgegen zu setzen und wir gewannen am Ende mit 14:4.

Es spielten: Nadine (TW); Laura (1); Doreen (4); Steffi; Jana; Hausi; Martina (1); Cindy (2); Nadja; Conny (2); Tina (1) und Linda (3)

 

OHC-Frauen – TBSV Neugersdorf 2  18:10 (7:7)

Das zweite Spiel an diesem Spieltag ging gegen Neugersdorf 2. Die erste Hälfte war sehr ausgeglichen und es konnte sich keine Mannschaft absetzen. Unsere technischen Fehler konnten wir auch in diesem Spiel nicht so richtig ablegen und standen uns meist selber im Weg. Über die Stationen 2:1; 4:3; 6:6 ging es mit einem Stand von 7:7 in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte warfen wir gleich 4 Tore in Folge und brachten die Neugersdorferinnen ganz schön aus der Ruhe. Wie auch schon im vorherigen Spiel lief die zweite Hälfte viel besser als die erste und über die Stationen 11:7; 13:9; 15:10 setzen wir uns mit 5 Toren ab. Die letzten Minuten spielten wir ruhig zu Ende und konnten das Spiel mit 18:10 für uns entscheiden. Für die kommenden Spiele gilt es, die technischen Fehler  zu minimieren.

Es spielten: Nadine (TW); Laura (5); Doreen (3); Steffi ; Jana (1); Hausi ; Martina (1); Cindy (4); Nadja; Conny (3); Tina und Linda (1)

Isabel Gruner

 

Die 1.Männer in Radeburg

23:13:48 09.03.2014 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Handball ist Ergebnissport 

OHC Bernstadt B-Jugend gegen Radeberger SV I 28:37

17:10:48 09.03.2014 von Andreas Weickelt (Kommentare: 0)

Erste Heimniederlage

TSV Niederoderwitz - OHC 2. Männer 16:23 (10:14)

16:07:46 09.03.2014 von Stefan Topf (Kommentare: 0)

Endlich ein Sieg und das noch auswärts...

OHC II. gegen HV Eibau II 22:30

19:20:17 03.03.2014 von Stefan Topf (Kommentare: 0)

Wieder nichts zu holen....

Das Spiel der 1.Männer gegen Sagar

09:41:08 02.03.2014 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Es sollte eigentlich ein Spitzenspiel werden. Eigentlich...