Die 2.Frauen gegen Steina

18:54:35 12.11.2019 von Alexander Klatte

Nochmals eine satte Leistung!

Oberlausitzliga Frauen

OHC Bernstadt II – SV Steina 1885 22:11 (11:6)

 

Am Sonntag beendete die zweite Frauenmannschaft das Heimspiel-Wochenende des OHC´s. Nachdem der Samstag bei fast allen Mannschaften erfolgreich verlief wollten die Frauen ebenfalls die Punkte in der Pließnitzhalle behalten. Dies gelang ihnen genau so souverän wie schon am Samstag gegen Niesky.

Steina ging mit 0:1 in Führung, aber das war die erste und einzige Führung, die die Gäste hatten. Luise glich per 7m aus und brachte den OHC durch weitere 9 Tore in Führung zum 10:4. Unsere Nummer 4 hatte ein bärenstarkes Wochenende! Zusammen mit Kristin im Tor hielten sie die Gäste auf Distanz weshalb zeitnah gewechselt werden konnte, so dass wieder jede Spielerin ihren Einsatz bekam. Celine setzte sich vor der Halbzeit noch einmal stark durch und der Halbzeitstand lautete 11-6.

In der zweiten Hälfte beteiligten sich jetzt auch die anderen Spielerinnen am Tore werfen. Durch Milena, Lydia, Luise und Lina gingen die Mädels weiter mit 17:9 in Führung. Steina hatte keine Möglichkeit auf Schlagdistanz zu kommen. Letztendlich gewannen die OHC-Mädels mit 22:11 und stehen nun auf den 3. Tabellenplatz. Nächsten Sonntag müssen sie dann gegen die zweite Mannschaft vom TBSV Neugersdorf antreten.

 

Der OHC spielte mit:

Kristin Herold (TW), Jasmin Dank (TW), Carolin Marschke, Silke Kelterborn, Luise Härtelt (14/4), Lina Dehling (1), Celine Bach (3), Chantal Freudenberg, Lydia Kubik (1/1), Lena Fels, Milena Kelterborn (3), Jasmin Rentsch

Zurück

Einen Kommentar schreiben