Bericht KKJS weibliche Jugend D

10:29:00 26.06.2014 von Hartmut Riccius

Spielbericht weibliche D-Jugend - Silbermedaille bei den Kreis- Kinder- und Jugendspielen 2014!

Ergebnisse:     OHC Bernstadt - SV Koweg Görlitz 20 : 12

                      OSV Zittau - OHC Bernstadt 8 : 8

                      SV Koweg Görlitz - OSV Zittau 11 : 20

 

Und damit:    1. OSV Zittau 3:1 Punkte 28:19 Tore

                      2. OHC Bernstadt 3:1 Punkte 28:20 Tore

                      3. Koweg Görlitz 0:4 Punkte 23:40 Tore

 

Ja, was nun – freuen oder traurig sein?

Der OSV Zittau hat ein Tor zu viel geworfen und damit mit dem besseren Torverhältnis die Goldmedaille gewonnen. Nicht unverdient und dennoch sicherlich glücklich.

Das erste Spiel begann etwas zu "abgebremst", so dass Görlitz mit 2:0 in Führung ging. Erst dann wurden die Mädchen munter und wir konnten ausgleichen. Zur Halbzeit hatten wir dann schon einen kleinen Vorsprung, der noch ausgebaut werden konnte. Auch wenn bei drei Mannschaften (die vierte – Bad Muskau - hatte kurzfristig abgesagt) noch alles anders kommen kann, wir waren der Silbermedaille sehr nahe.

Im Spiel gegen Zittau waren wir bis zur Halbzeit auf der "Verliererstrasse", aber dann wurde mit viel Willen und Kampf noch der Ausgleich erreicht. Damit war Silber gesichert, ja und noch mehr konnte "gefühlt" werden. (Und Görlitz hatte bei der Qualifikation gegen Zittau gewonnen.......!)

Im Spiel Görlitz gegen Zittau sah bis zur Halbzeit (8:9) alles noch gut aus, denn auch eine Niederlage von Görlitz mit weniger als 8 Toren hätte uns geholfen. Leider ist Görlitz eingeknickt und dann auch der Wille gebrochen gewesen. Schade.

Aber wir feuen uns! Denn erstens war dieser Spieltag die beste Saisonleistung und zweitens sollte es gezeigt haben, dass mit Selbstvertrauen und Willen manches erreicht werden kann. Auch wenn es eine Mannschaftsleistung – alle haben gut gekämpft - war, möchte ich besonders Luise und Tini im Tor hervorheben.

An alle natürlich unser Glückwunsch und die Hoffnung, dass das zünden möge. Die nächste Saison als Mädchen C wartet auf uns.

Wir spielten mit: Tini Bobran (Tor), Luise Härtelt, Julia Schilling, Melinda Brendler, Lena Fels, Sophia Hanspach, Carolin Marschke, Leonie Prasse, Katharina Haupt,

Julia Skiba, Delia Reimer

 

 

Hartmut Riccius und Hartmut Würsig

Zurück

Einen Kommentar schreiben