Am heutigen Feiertag auch (schon) ans Wochenende denken

10:00:33 21.11.2018 von Alexander Klatte

Liebe Handballgemeinde, 

der Handballsport ist eine Bereicherung unseres Lebens. Ob nun als soziale oder sportliche Komponente. Er fördert Teamwork und körperliche Belastbarkeiten. Wenn der Körper "mitspielt". Ich persönlich bin gerührt, wie oft der Beitrag über Ben bisher geteilt wurde und ich bin mir sicher, dass der ganze Eigensche Kreis sich am 11.Dezember zur Typisierung am Stadthaus anstellen wird. Und wenn die Schlage bis zur Pließnitz und weiter bis zur Sporthalle reichen wird. Dort wird am Wochenende wieder Handball gespielt. Und viermal ist am Sonnabend "der Blick und der Kampf um die Tabellenspitze" auf der Agenda. Die männlich B und die 2.Männer können mit Heimsiegen sich ganz oben festsetzen. Die Frauen wollen ihren Platz an der Sonne in Steina verteidigen. Die 1.Männer nach dem "Kracher" in Pulsnitz zumindest auf "Schlagdistanz" nach ganz oben bleiben. Am Sonntag sind zwei weitere Erdachsenteams unterwegs. Die weiblich A spielt beim Tabellenletzten in Gröditz und die männlich A spielt am Sonntag zu Hause gegen Stahl Rietschen. Gemeinsam sind wir stark! Erdachse! 

Sonnabend, den 24.November

A 13.00 Uhr Frauen gegen SV Steina 1885

H 14.00 Uhr männlich B gegen Koweg Görlitz

H 16.00 Uhr 1.Männer gegen SV Radeberg II

H 18.00 Uhr 2.Männer gegen BSV Görlitz

Sonntag, den 25.November

A 13.00 Uhr weiblich A gegen Blau Weiß Gröditz

H 13.00 Uhr männlich A gegen Stahl Rietschen

 

Alle anderen Teams haben spielfrei  Euer Alex

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben