Jugendcamp 2020

17:40:00 12.11.2020 von Torsten Katzer

kleiner Rückblick

Da wohl gerade ein bisschen „Luft“ ist, würde ich gerne einen kurzen Rückblick auf das diesjährige Jugendcamp werfen, an dem ich in 2020 zum ersten Mal teilnehmen durfte.

Trotz der coronabedingten Verschiebung in den Herbst, wollten sich ca. 40 Kinder und Jugendliche dieses jährliche Ereignis nicht entgehen lassen. Bemerkenswert fand ich, dass die mJ A und B ein Viertel der Teilnehmer ausmachte.

Kaum angekommen, wurden schnell die Zimmer belegt, einige Absprachen getroffen und los gings auf Spiel- und Sportplätze. Eigentlich läuft alles wie von selbst. Da das Querxenland wenig belegt war, konnten wir nahezu alles uneingeschränkt nutzen.

Dank Danny, Maik und Toby konnten sich die Kinder wieder auf eine Sport-Challange und eine kleine Nachtwanderung freuen – bei der nicht nur die Jüngeren Spaß hatten. Vielen Dank den Dreien für ihre Ideen und ihre Begeisterung. Ein kleiner Höhepunkt war natürlich auch in diesem Jahr das Neptunfest, wo viele gespannt auf ihre Taufe warteten. Trotz mancher Herausforderung – dank Annalena – konnte diesmal auch Thomas als langjähriger Begleiter seine Urkunde empfangen.

Ich denke, dass es allen wieder viel Spaß gemacht hat und ich wünsche mir, dass sich nächstes Jahr wieder mehr Kinder und Jugendliche für dieses Event begeistern können.

 

09.11.2020 - Mandy Schmitz

Zurück

Einen Kommentar schreiben