Gesponsort von:
Teleshop Fernseh- und Radiogeräte Fischer Bernstadt

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den OHC.

Ein Kerl wie ein Schrank bewegt sich neuerdings am Kreis...

12:20:33 16.09.2021 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Gehört hatte ich ja schon vom Neuzugang bei den Männern des OHC Bernstadt. Gesehen zum ersten Mal beim Training und dann am Sonntag auf der Platte beim Pokalspiel gegen den Sachsenligisten aus Zwenkau. Nun ist es aber „allerhöchste Eisenbahn“, den Kreisläufer Christoph Wolff persönlich „unter die Lupe“ zu nehmen.

Alex: Christoph, für die meisten bist Du ja doch ein „unbeschriebenes Blatt“ hier in der Oberlausitz. Dann wollen wir doch erst einmal wissen, auf wen sich das Team und die Fans freuen dürfen? 

Christoph: Mit vierzehn Jahre wollte ich unbedingt Fußball spielen, als ich dann die ersten Wochen zwei mal die Woche zum Training gegangen bin war mir  schnell klar, dass ich dafür kein Talent besitze. Ein paar Tage später kam meine Mutter mit einem Flyer vom Radeberger Sportverein Handball nach Hause und fragte mich, ob ich das probieren möchte. War ich doch vor dem ersten Training sehr skeptisch ob das jetzt die richtige Sportart für mich ist, so gefiel es mir vor Ort direkt. Zwei Wochen später habe ich mein erstes Punktspiel absolviert und meine Entscheidung für diesen Sport endgültig getroffen. Zwei Jahre später haben ich mit einem Doppelspielrecht mein erstes A-Jugend Sachsenligaspiel für den HC Elbflorenz bestritten. Nach diesem Spiel folgten insgesamt drei Saisons in der A-Jugend des HC Elbflorenz und ein paralller Einsatz beim Radeberger Sportverein. Anschließend spielte ich im Männerbereich des RSV und nun bin ich hier beim OHC Bernstadt.

Alex: Erster Einsatz, Startelf, erstes Tor nach wenigen Sekunden für den OHC Bernstadt und vielleicht zweidrittel der Spielzeit gespielt. Wie würdest du Deinen ersten Pflichtspieleinsatz bewerten?

Christoph: Es war ein tolles Spiel und es hat Spaß gemacht nach zwei Jahren Handball Abstinenz endlich mal wieder auf der Platte zu stehen. Ich denke es ist noch viel Luft nach oben. Fit fühle ich mich noch nicht. Aber daran arbeiten wir jede Woche dran, bei tollen Trainingseinheiten.

Alex: Wieso hast Du Dich für den OHC Bernstadt entschieden? Und nach Wochen des Kennenlernens der Männer und des Vereins: was ist Dir bisher besonders aufgefallen?

Christoph: Ich war letztes Jahr ein paar mal zum Probetraining bevor wir im Lockdown gelandet sind, da konnte ich erste Eindrücke mitnehmen. Danach war für mich schnell klar, dass es eine tolle Truppe ist und ich mich wohl fühle. Besonders aufgefallen ist mir die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit im Verein und der Mannschaft.

Alex: Nach dem Pokalspiel in Freiberg geht es Ende September gleich nach Radeberg zum ersten Meisterschaftsspiel. Welche Erwartungen und Wünsche hast Du für die kommende Meisterschaft?

Christoph: Das alle Spaß haben und das es möglich ist, eine Saison ohne Unterbrechungen durchzuspielen.

Alex: Vielen Dank für die ersten Eindrücke für viel Spaß und Freude hier beim OHC Bernstadt. wir.zusammen.OHCfamilie

Die Mitgliedsbeiträge sind wieder fällig

08:39:02 09.09.2021 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Liebe Mitglieder des OHC Bernstadt,

in den nächsten Tagen werden die aktuellen Mitgliedsbeiträge          2. Halbjahr 2021 abgebucht. 

Im Auftrag vom Vorstand Finanzen Mandy Schmitz. 

wir.zusammen.OHCfamilie.  Euer Alex

Handball, endlich wieder Handball

22:20:16 31.08.2021 von Alexander Klatte (Kommentare: 2)

HANDBALL, ENDLICH WIEDER HANDBALL!

Am 17.Oktober 2020, also knapp vor einem Jahr, spielte die 1.Männermannschaft in Großenhain und holte mit einem 26:23 die ersten Punkte der Saison 2020/21. Und gleichzeitig auch die letzten. Die große Leere danach schmerzte. Durchweg alle. Es kommt schon einem kleinen Wunder gleich, dass nach meinem Kenntnisstand KEIN EINZIGER SPIELER der 1.Männer in dieser schwierigen Zeit seinem Verein, seinen Farben, seiner OHCfamilie den Rücken gekehrt hat. DANKE MÄNNER!

Und nun soll es losgehen. Zuerst im Sachsenpokal. Für den Neustart in diese Saison kommt mit der SG Germania Zwenkau ein Sachsenligist in die Pließnitzsporthalle nach Bernstadt. Ob man es nun einen "Kracher" nennt, ein Gradmesser oder einfach nur einen Auftakt - die Spieler brennen. Und auch viele Zuschauer sprachen mich in der letzten Zeit an. Wann endlich? Wann spielt der OHC wieder zu Hause? 

Am Sonntag, den 5.September 2021. 16.30 Uhr ist Anwurf. Über die üblichen angezeigten hygienischen Regeln brauche ich hier nicht schreiben. Bitte informiert Euch, ob noch spezielle Anordnungen folgen werden. 

Ein Hinweis noch von Seiten des OHC Vorstands: Die Jahreskarten der letzten Saison 2020/21 behalten selbstredent für die neue Saison 2021/22 uneingeschränkt ihre Gültigkeit und müssen auch nicht umgetauscht werden. Das sind wir unseren Fans schuldig. Und nun hoffen wir, dass unsere Mannschaften, von den Minis bis hin zur 1.Männer, die Erdachse rotieren lassen. Forca OHC! wir.zusammen.OHCfamilie. Euer Alex

Alles Gute Alex

10:55:00 26.08.2021 von Torsten Katzer (Kommentare: 1)

Wenn der Schreiber vom Dienst selber Geburtstag hat

Sehr große Nachfrage beim Selbstschutz

09:11:03 19.08.2021 von Alexander Klatte (Kommentare: 0)

Das freut einen so richtig. Die Veranstaltung "Selbstverteidigung für Jugendliche und Frauen" mit Matthias Pelk war so ein großer Erfolg, dass wir den gleich nochmals durchführen werden. Oder besser: können. Am 17.10.2021 von 09.00 - 12.00 Uhr ist die Sporthalle in Bernstadt für den nächsten Kurs wieder reserviert. Anmeldungen (Name und Alter) wieder über anmeldung.kurs@gmx.de oder whatsApp (0171 3338645) über Sören Pörsel. Die Umkosten belaufen sich wieder bei 10€. Oder dürfen: das können selbst die "hellsten" Köpfe noch nicht vorhersagen, was denn so "coronatechnisch" im Herbst, (zumal nach den Wahlen) auf der Gesundheitsagenda so angezeigt wird. Wir machen das beste draus. wir.zusammen.OHCfamilie. Der Alex